Wiedereröffnung Weltmuseum Wien

Herbst 2017

[pdf] Der Countdown läuft (26 KB) Presseaussendung vom 20.1.2017

Download

[pdf] Architekturkonzept (421 KB)

Download

[pdf] Fakten und Geschichte (94 KB)

Download

[pdf] Highlights Weltmuseum Wien (1.6 MB)

Download

[pdf] Pressekonferenz zum Spatenstich, 8.2.2016 (70 KB)

Download

[jpg] Rendering Mesoamerika-Saal (567 KB) © ARGE Ralph Appelbaum Associates / Hoskins Architects

Download

[jpg] Rendering Brasilien-Saal (466 KB) © ARGE Ralph Appelbaum Associates / Hoskins Architects

Download

[jpg] (2.5 MB) Der neue Eingang des Weltmuseums Wien vom Heldenplatz:
Ein Stelen-Kubus auf dem Vorplatz bietet Projektionsfläche für Museumsinhalte und ist für Veranstaltungen auch als Bühne nutzbar.
Visualisierung:
© ARGE Ralph Appelbaum Associates/Hoskins Architects

Download

[jpg] (1.5 MB) Neuer Besucherempfang für das Weltmuseum Wien und die Sammlungen des KHM-Museumsverbandes im Ersten Vestibül
Visualisierung:
© ARGE Ralph Appelbaum Associates/Hoskins Architects

Download

[jpg] (1.1 MB) Information und Orientierung über das Weltmuseum Wien und die Sammlungen des KHM-Museumsverbandes im Zweiten Vestibül.
Visualisierung:
© ARGE Ralph Appelbaum Associates/Hoskins Architects

Download

[jpg] (2.2 MB) Neuer Museumsshop in der Säulenhalle des Corps de Logis.
Visualisierung:
© ARGE Ralph Appelbaum Associates/Hoskins Architects

Download

[jpg] (1.4 MB) Mit einer raumgreifenden Medieninstallation wird der „Kulturkampf in Wien“, bei dem um 1930 Angehörige eines katholischen Missions-ordens die kirchliche Soziallehre völkerkundlich untermauern wollten, inszeniert.
Visualisierung:
© ARGE Ralph Appelbaum Associates/Hoskins Architects

Download

[jpg] (1.7 MB) Im Saal „Der Orient vor der Haustür“ erzählen Erinnerungsstücke und die Lebensgeschichte einzelner Sammlerpersönlichkeiten von den facettenreichen Begegnungen zwischen Wien und dem unmittelbar angrenzenden Orient von der Zeit des Biedermeier bis zum Ende der Donaumonarchie.
Visualisierung:
© ARGE Ralph Appelbaum Associates/Hoskins Architects

Download

[jpg] (1.2 MB) Themenwände stellen im Saal „Im Schatten des Kolonialismus“ kritische Fragen zur kolonialen Vergangenheit und musealer Sammlungspraxis. Auf dem großen Medientisch können sich die Besucher und Besucherinnen selbst in gegenwärtige Diskussionen zum kolonialistischen Erbe einbringen.
Visualisierung:
© ARGE Ralph Appelbaum Associates/Hoskins Architects

Download

[jpg] (1.3 MB) Im Ausstellungssaal „1873 – Japan kommt nach Europa“ steht das Modell einer Daimyo-Residenz im Mittelpunkt. Bewegliche Screens an der Längsseite der Vitrine geben Einblicke in das Innere und die Geschichte der Residenz.
Visualisierung:
© ARGE Ralph Appelbaum Associates/Hoskins Architects

Download

[jpg] (1.2 MB) Die Architektur des Saals „Ein Dorf in den Bergen“ ist ein Modell, das die Beziehungen zwischen den Orten darstellt, an denen im ländlichen Himalaya gehandelt wird. Erst so wird die Bedeutung von Objekten sichtbar.
Visualisierung:
© ARGE Ralph Appelbaum Associates/Hoskins Architects

Download

[jpg] (1.4 MB) Im Saal „Sammlerwahn. Ich leide an Museomanie!“ veranschaulicht eine überaus dichte Präsentation von Objekten das Streben dreier Habsburger, sich sammelnd die Welt anzueignen.
Visualisierung:
© ARGE Ralph Appelbaum Associates/Hoskins Architects

Download

[jpg] Grundriss (1.5 MB)

Download

[jpg] Federkopfschmuck (390 KB) Mexiko, Azteken, frühes 16. Jahrhundert
Federn von Quetzal, Kotinga, Rosalöffler, Cayenne-Fuchskuckuck, Eisvogel; Holz, Fasern, Papier,
Baumwolle, Leder, Gold, Bronze, vergoldet
H. 116, B. 175
©KHM-Museumsverband

Download

[jpg] Federumhang (869 KB) Munduruku, Rio Tapajos, Brasilien, um 1830
Federn von Ara und Mutum, Baumwolle
B. 110 cm
©KHM-Museumsverband

Download

[jpg] Federtempel (hale waiea) (555 KB) Hawai’i, Polynesien, 1778/79
Federn des hawaiianischen Türkisvogels, Schildpatt, Luftwurzeln der ’ie’ie-Pflanze (Freycinetia
arborae), Pflanzenfaserschnüre
H. 59 cm, L. 20 cm, B. 8 cm
©KHM-Museumsverband

Download

[jpg] Moscheeampeln (526 KB) Ägypten oder Syrien; Bahri-Mamluken, um 1360
Glas mit Emaildekor und Vergoldung
H. max. 40 cm, D. max. 28 cm
©KHM-Museumsverband

Download

[jpg] Zwei Hofzwerge (442 KB) Königtum Benin, Nigeria, 14./15. Jh.
Gelbguss
H. 59 cm; H. 60 cm
©KHM-Museumsverband

Download

[jpg] Wayang klitik Figur (363 KB) Java, 16. Jahrhundert
Holz, Pigment, Blattgold
H. 50,5 cm
©KHM-Museumsverband

Download

[jpg] Buddha Shakyamuni (573 KB) China, Qing Dynastie (1644 – 1911), dat. Periode Kangxi 1681
Bronze vergoldet, Lack, Pigment
H. 107 cm
©KHM-Museumsverband

Download

[jpg] Kesselgong (465 KB) Nordvietnam, 2./1. Jahrhundert v. Chr.
Kupferlegierung
H. 53 cm, D. 70 cm
©KHM-Museumsverband

Download

[jpg] „Ost- und West-Indischer wie auch Sinesischer Lust- und Stats-Garten“ (1.0 MB) von Erasmus Franciscus
Nürnberg 1668
Leder, Papier
H. 34 cm, B. 24 cm
©KHM-Museumsverband

Download

[jpg] Wasserträger in Kairo (2.6 MB) Fotograf: Bonfils, Felix oder Adrien; Aufnahmedatum ca. 1870
Abzug, handkoloriert
H. 277 mm, B. 215 mm
©KHM-Museumsverband

Download