Palden Lhamo

Standort

Derzeit ausgestellt:
Mezzanin: Ein Dorf in den Bergen

In jedem Tempel weilen die Schutzgottheiten in einem eigenen Raum (tibetisch: Gönkhang). Hier beschützen sie die buddhistische Lehre und ihre Anhänger. Sie werden als Helfer sowohl im Streben nach Erleuchtung als auch zur Bewältigung des irdischen Lebens angerufen.
Nicht in die buddhistische Lehre Eingeweihten ist der Eintritt strikt untersagt; ebenso verwehrt bleibt er Frauen.

Objektdaten

Inv. Nr.

74679

Sammlungsbereich

Mongolei

Objektbezeichnung

Palden Lhamo

Sammlung

Hans Leder - GND

Datierung

18./19. Jahrhundert

Zugangsdatum

1906

Material/Technik

Messing

Kulturpatenschaft

Kulturpatenschaft

Viele Objekte des Weltmuseum Wien sind auf der Suche nach einer Kulturpatin oder einem Kulturpaten. Mit der Übernahme einer Kulturpatenschaft fördern Sie direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kulturschätze unserer einzigartigen Sammlungen. Sie möchten die Kulturpatenschaft für ein bestimmtes Objekt übernehmen? Dann melden Sie sich bei uns! Wir beraten Sie gerne!

Kulturpatenschaft übernehmen