Saiteninstrument, Mayuri

Standort

Derzeit nicht ausgestellt.

Sourindro Mohun Tagore beschreibt dieses Instrument wiefolgt: "A form of the esrar. The instrument derives its name from the figure of the mayur (peacock) which is attached to the end of the hollow" (Tagore 1886: 4)

Objektdaten

Inv. Nr.

10346_a

Sammlungsbereich

Süd-, SO-Asien, Himalaya

Objektbezeichnung

Saiteninstrument, Mayuri

Sammler/in

Sourindro Mohun Tagore (1840 - 1914)

Kultur

Indien

Material/Technik

Holz, vergoldet, Textil, Bein, Metallsaiten, Pfauenfedern, Haar (Bogen); Metall, Leder, gefärbt

Kulturpatenschaft

Kulturpatenschaft

Viele Objekte des Weltmuseum Wien sind auf der Suche nach einer Kulturpatin oder einem Kulturpaten. Mit der Übernahme einer Kulturpatenschaft fördern Sie direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kulturschätze unserer einzigartigen Sammlungen. Sie möchten die Kulturpatenschaft für ein bestimmtes Objekt übernehmen? Dann melden Sie sich bei uns! Wir beraten Sie gerne!

Kulturpatenschaft übernehmen