Lamak Ornament

Lamak

Standort

Derzeit nicht ausgestellt.

Das Motiv cili repräsentiert das menschliche Leben und die Fruchtbarkeit, die von den Vorfahren vererbt wurde und eng mit den lebenden Pflanzen und Bäumen verwandt ist. Trotz der weiblichen Schönheit ist ein cili eine menschliche Figur, die weder spezifisch männlich oder weiblich ist. Ein cili besitzt die Form einer schlanken weiblichen Figur mit einem langgestreckten, dreieckigen Körper, langen Armen, einem fächerförmigen Kopfschmuck und großen zylinderartigen Ohrornamenten.

Objektdaten

Inv. Nr.

130905

Sammlungsbereich

Insulares Südostasien

Objektbezeichnung

Federzeichnung

Sammler/in

Helene Potjewijd (1872 Meester Cornelis /Java - 1949 Wien)

Künstler/in

Walter Spies - GND

Datierung

um 1935

Zugangsdatum

1946

Material/Technik

Graphit und Tusche, laveriert, auf Papier

Kulturpatenschaft

Kulturpatenschaft

Viele Objekte des Weltmuseum Wien sind auf der Suche nach einer Kulturpatin oder einem Kulturpaten. Mit der Übernahme einer Kulturpatenschaft fördern Sie direkt und nachhaltig die wissenschaftliche Dokumentation, Erforschung, Restaurierung und Präsentation der Kulturschätze unserer einzigartigen Sammlungen. Sie möchten die Kulturpatenschaft für ein bestimmtes Objekt übernehmen? Dann melden Sie sich bei uns! Wir beraten Sie gerne!

Kulturpatenschaft übernehmen