JUMP!STAR Simmering

Kunstprojekt der Brunnenpassage und des Weltmuseum Wien

21. Dezember 2020 bis 1. Juni 2021
JUMP!STAR Simmering, ein prozessorientiertes Kunstprojekt der Brunnenpassage und des Weltmuseums Wien, sollte ursprünglich im Wiener Außenbezirk Simmering stattfinden, nahm aber aufgrund der sozialen Isolation während der Covid-19-Pandemie virtuelle Form an. Mit 21 Days Listening Out Loud & Dreaming Wildly hostete das JUMP!STAR-Team einen offenen digitalen Raum, in dem sich täglich Menschen aus Simmering und der ganzen Welt über Gespräche, Tanz und Gesang miteinander verbinden konnten. Es wurde unter anderem an einem Double-Infinity-Seil geflochten, welches nun zusammen mit einer umfangreichen Projektdokumentation als Zeugnis des Jahres 2020 im Weltmuseum Wien präsentiert wird.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Über die Ausstellung

Über die Ausstellung

Die Ausstellung ist kostenlos in der Säulenhalle des Weltmuseum Wien besuchbar.

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Projektteam:
Karin Cheng
Teresa Distelberger
Zuzana Ernst
George Ferrandi
Bianca Figl
Anna Gaberscik
Melika Ramic
Futurelove Sibanda
Mario Sinnhofer
Aka Touched

Eine Produktion der Brunnenpassage in Kooperation mit dem Weltmuseum Wien und der US Künstlerin George Ferrandi. Unterstützt durch SHIFT.

    Häufige Suchbegriffe