Foreign language tours

All our guided tours can also be booked in English, Spanish or French. The language in which a public tour is given can be agreed on the spot depending on availability. For further information please contact us at kulturvermittlung@weltmuseumwien.at

 

Toutes nos visites guidées peuvent également être réservées en langue française, anglais ou en espagnol. La langue appliquée d’une visite publique peut être convenue sur place en fonction des besoins et des disponibilités. Pour plus d’informations, veuillez contacter kulturvermittlung@weltmuseumwien.at      

 

Todas nuestras visitas guiadas pueden reservarse también en español, inglés o francés. El idioma aplicado de una visita pública puede acordarse in situ en función de las necesidades actuales y la disponibilidad. Para más información, póngase en contacto con kulturvermittlung@weltmuseumwien.at

Die interaktiven Workshops verbinden spielerisch Wissensvermittlung mit einer Kreativphase im Kaleidoskop-Atelier. Ziel der Workshops zur Sprachförderung ist es, Deutschlernende zu unterstützen und einen wertschätzenden Umgang mit Mehrsprachigkeit zu fördern. Sowohl AnfängerInnen als auch Fortgeschrittene sind herzlich willkommen!

Themen

Das Sprachförderzentrum Wien ist Kooperationspartner dieser beiden Angebote. Bei Angabe des Kennworts bei der Anmeldung erhalten Sie 2€ Ermäßigung.

Dem Verein Weltmuseum Wien Friends ist Sprachförderung ein besonders Anliegen. Neben dem Sprachencafé, das jeden zweiten Montag im Museum stattfindet, unterstützen sie die Workshops zur Sprachförderung.

Von Federn, Muscheln und Hundezähnen (für Kinder von 6 bis 10 Jahren)

Wie fühlen sich Federn, Muscheln und Zähne an? Finden wir es gemeinsam heraus! Verschiedene Materialien führen euch zu spannenden Objekten, wie einem hawaiianischen Fruchtbarkeitsgott oder einer Muschelgeldkette. Mit allen Sinnen lernen wir das Weltmuseum Wien und neue Wörter kennen. Dabei entsteht eine Wortschatzkarte zum Mitnehmen!

 

Federkopfschmuck und Seeohrschnecke (für Kinder von 10 bis 15 Jahren)

Wie fühlt sich eine Seeohrschnecke an? Wer trägt einen Federkopfschmuck? Wie riechen Orangenbaumblüten? Diese Fragen gehen wir nach und lernen dabei die Museumsobjekte und neue Wörter kennen.

Die interaktiven Workshops verbinden spielerisch Wissensvermittlung mit einer Kreativphase im Kaleidoskop-Atelier. Alle Workshops sind in Deutsch oder Englisch buchbar. 

Themen

Die interaktiven Workshops verbinden spielerisch Wissensvermittlung mit einer Kreativphase im Kaleidoskop-Atelier. Alle Workshops sind in Deutsch oder Englisch buchbar.

Themen

Themenräume: Brasilien, Südsee, Nordamerika, Mesoamerika

Wie ist die Welt entstanden? Und woher kommt das Leben? War es der Urknall oder wurde die Welt von einem oder mehreren Göttern erschaffen? Oder war es doch die Zigarre rauchende Urmutter, die die Welt erschuf? Wir hören Geschichten und Mythen über die Entstehung des Lebens auf Erden, wie sie die Maori in Neuseeland, die Haida in Nordamerika oder die Tukano in Brasilien erzählen. Aber auch eure Ideen und Vorstellungen wollen gehört werden.

In allen Räumen möglich

Kura Kura ist zwar nicht die Schnellste, aber schon viel herumgekommen! Sie war schon in allen Ecken der Welt zu Besuch und hat dabei viele spannende Tiere, Menschen und Dinge kennengelernt, von denen sie spannende Geschichten zu erzählen weiß. Im Museum kennt sie sich sehr gut aus und am liebsten zeigt sie euch lustige, wertvolle und seltsame Dinge, die WissenschaftlerInnen, Reisende oder SammlerInnen von weit her nach Wien gebracht haben. Lernt mit ihr das Weltmuseum Wien und viele Geschichten kennen.

Die interaktiven Workshops verbinden spielerisch Wissensvermittlung mit einer Kreativphase im Kaleidoskop-Atelier. Alle Workshops sind in Deutsch oder Englisch buchbar. 

Themen

Dates

Upcoming dates

Our events from

Children & FamilyWeltmuseum Wien FriendsSchools & KindergartenOceans. Collections. Reflectios.

    Frequent searches